„Kirche draußen im Advent“ am Wetzlarer Schillerplatz

Krippenausstellung wieder bis einschließlich 3. Advent geöffnet

Sich mit der eigentlichen Botschaft von Advent und Weihnachten vertraut zu machen, dabei innerlich zur Ruhe zu kommen, sich über vielfältige kirchliche Angebote zu informieren und dabei das eine oder andere originelle Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen zu finden – dazu lädt die Aktion „Kirche draußen im Advent“ auch in diesem Jahr wieder ein. Unter Federführung der Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit der Frauenarbeit der Evangelischen Kirchenkreise Braunfels und Wetzlar findet die Aktion mit Krippenausstellung, Kirchenstand und Chorsingen in der Zeit vom 24. November bis zum 11. Dezember statt. Der Assessor (stellvertretende Superintendent) des Evangelischen Kirchenkreises Braunfels, Pfarrer Dr. Hartmut Sitzler, wird am Donnerstag, 24. November, um 16.30 Uhr für beide Kirchenkreise offiziell die Krippenausstellung in der Unteren Stadtkirche eröffnen. Die Eröffnung der Gesamtaktion „Kirche draußen im Advent“ findet gemeinsam mit der Eröffnung der Weihnachtsmärkte um 17 Uhr auf dem Domvorplatz statt. Dort werden Assessor Hartmut Sitzler und Oberbürgermeister Manfred Wagner Grußworte sprechen. Es spielt der Bläserkreis Wetzlar unter Leitung von Kantor Dietrich Bräutigam.

Krippenausstellung
 
Nachdem sich die Verlängerung um eine Woche bis zum 3. Advent in den vergangenen beiden Jahren bewährt hat, kann die Krippenausstellung in der Unteren Stadtkirche auch in diesem Jahr wieder an insgesamt 18 Tagen besucht werden. Tägliche Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 13 bis 19 Uhr. In dieser Zeit können die Besucher Krippen aus aller Welt in unterschiedlicher Ausführung, mannigfachen Materialien und verschiedenen Größen betrachten. Im Kreuzgang der Kirche lädt eine gemütliche Sitzecke zu Gesprächen und Besinnung bei Kaffee, Tee und Gebäck ein. Krippenführungen werden auf Anfrage angeboten. Advents- und Weihnachtsgeschichten liest Hans-Jürgen Bernhardt (Dillenburg) unter Mitwirkung der Gitarristin Isabell Schmidt am Samstag, 3. Dezember ab 16 Uhr in der Unteren Stadtkirche interessierten Besuchern vor.

Musikalische Vorführungen
Wohlklingende Orgelmusik von Kirchenmusikdirektor Joachim Eichhorn, Kreiskantorin Jasmin Neubauer und Dom-Kantor Dietrich Bräutigam ertönt für die Krippenbesucher jeweils freitags und dienstags um 18 Uhr in der Unteren Stadtkirche. Unter dem Titel „Klingender Dom“ führen die Kantorei Wetzlar und der Bläserkreis Wetzlar unter Leitung von Kantor Dietrich Bräutigam Chormusik zur Advents- und Weihnachtszeit am Sonntag, 4.12. (zweiter Advent), ab 17 Uhr im Wetzlarer Dom auf. Mit dabei sind Gastchöre, von Jochen Stankewitz angeleitet. Im Rahmen des Adventsmarktes auf dem Schillerplatz präsentieren sich Chöre aus der Region: am Samstag, 26.11., um 16 Uhr der CVJM-Posaunenchor Laufdorf und um 17.30 Uhr der Gospelchor Aßlar, am Samstag, 3.12., um 17 Uhr der Bläserkreis Dutenhofen und am Donnerstag, 8.12., u 17.30 Uhr der CVJMPosaunenchor Rechtenbach.

Kirchenstand auf dem Schillerplatz
Weihnachtliche Leckereien und Geschenkartikel bietet der Kirchenstand auf dem Adventsmarkt am Schillerplatz an. In der Zeit von 16 bis 21 Uhr (samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr) gibt es dort auch Informationen über die Arbeit von kreiskirchlichen Initiativen und Einrichtungen sowie von evangelischen Kirchengemeinden. So präsentieren sich dort am Freitag, 25.11. die Notfallseelsorge Lahn-Dill, am Sonntag, 27.11. (1. Advent) die Arbeitskreise Botswana und Namibia, am Mittwoch, 30.11. die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar, Bezirk Gnadenkirche, am Donnerstag, 1.12. die Evangelische Kita Johanneshof, am Freitag, 2.12. der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe, am Samstag, 3.12. der Arbeitskreis „Brot für die Welt – TIKATO“, am Sonntag, 4.12. (2. Advent) der Laurentiuskonvent Laufdorf, von Dienstag, 6. bis Samstag, 10.12. die Wetzlarer Tafel und am Sonntag, 11.12. (3. Advent) die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar, Bezirk Dom. Ende der Aktion „Kirche draußen im Advent“ ist am Sonntag, 11.12. (3. Advent) um 16 Uhr mit dem Auftritt des Bläserkreises Wetzlar. Weitere Informationen sind über das Öffentlichkeitsreferat, Uta Barnikol-Lübeck unter 06441/6710915 oder oea-kirchenkreise-braunfels-wetzlar@ekir.de erhältlich.

Uta Barnikol-Lübeck

 

krippenausstellung2016

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen