10 Jahre Lemplager

Bereits zum zehnten Mal fand ber Himmelfahrt das Lemplager, DAS Ereignis eines jeden Jahres, in Rodenroth statt. Nachdem es in den vergangenen Lagern zu Begegnungen mit Piraten, Wikingern, Walfischen, sowie einem Jahrtausendsturm kam, stand dieses Jahr der Geburtstag des Lemplagers im Mittelpunkt des Geschehens. Hierzu wurde ein Veteran des Lagers, Christan „Hille“ Hilk, eingeladen, der am Mittwoch, 20. Mai 2009 dieses Ereignis eröffnete. Am folgenden Tag wurde nach einer Bibelarbeit die Arbeit in der „Lempstadt“ aufgenommen, in der die 39 Teilnehmer sich bei Frisiren oder Nageldesignern verschönern oder bei Foto-, Presse- und Werbeagenturen ihre Kreativität unter Beweis stellen konnten, um dann ihr verdientes Geld entweder im Pub oder Kiosk auszugeben bzw. im Casino zu verdoppeln oder auch zu verlieren. Es folgte ein Jahrmarkt, auf dem man unter anderem Pfeifen schnitzen, Popcorn oder Schokofrüchte essen oder Schmuck entwerfen konnte. Abends gaben sich die „Straßenstars“ die Ehre. Hier mussten die Jungscharler die Mitarbeiter Laura L., Jasmin G., Johanna R., David S. und Jonas H. einschätzen. Es ging z. B. darum, wer von ihnen Mehl essen würde. Am Freitag kam es nach einer morgendlichen Bibelarbeit und dem Arbeiten in der Lempstadt nach einem spektakulren Bankberfall zu großer Panik im Lemplager. Nach einigen Stunden fanden die Jungscharler jedoch die Beute. Abends fand eine Beach-Party auf dem Beach-Volleyball-Feld statt. Es gab Foto-Shootings, Limbo und sogar eine Cocktailbar. Nach einer Nachtwanderung, der letzten bernachtung und einem Frühstück war das Lager leider schon viel zu früh zu Ende. Nach vier Tagen und drei Nächten kamen alle wieder wohl behütet und gesund zu Hause an.

Jasmin Gottwein / Johanna Rath

10 Jahre Lemplager

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen