Bericht vom Frühstückstreffen für Frauen

Mit mir selbst auskommen

Bericht vom Frühstückstreffen für Frauen vom 8.9.2010, von Edith Doffing Ich stehe manchmal neben mir und sage freundlich Du zu mir und sag: Du bist ein Exemplar wie keines jemals vor dir war. DU bist der Stern der Sterne. Das hör ich nämlich gerne. Ein kleiner Tipp zum lebendig bleiben. 3x täglich zu lesen. Mit diesen Worten begann der Vortrag von Frau Inge Lehrbach-Baer. Kommen sie mit sich selbst gut aus? Mögen sie sich? Nur wer mit sich selbst gut auskommt, ist in der Lage auch mit anderen gut auszukommen. Der Anspruch an uns selbst ist oft zu hoch. Wir wollen alles richtig machen, uns keine Fehler zu gestehen. Sich keinen Fehler gestatten, sich keinen Fehler verzeihen, ist weit schlimmer als Fehler zu haben und mit Zweifeln zu leben. Sich keinen Fehler gestatten, macht unbarmherzig - und gestattet selbst Gott nicht die Freude, barmherzig zu sein. Wir müssen lernen, mit unsern Grenzen und Unzulänglichkeiten zu leben. Frieden schließen mit uns selbst, mit unserer je eigenen Geschichte. Werden wie Gott uns gedacht hat. Das ist nicht immer leicht. Wie im „richtigen“ Leben ist Frieden schließen meistens Schwerstarbeit. Mit großer Aufmerksamkeit lauschten ca. 60 Frauen diesem Vortrag und waren überrascht, wie schnell die Zeit darüber vergangen war.

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen