Johannes Calvin, der unbekannte Reformator

Unter dieser Überschrift hatte das Presbyterium zum Vortrag von Karl-Heinz Hoffmann aus Dreisbach eingeladen. Lebendig und kräftig trug dieser Daten, Fakten und Zusammenhänge aus Calvins Leben, Denken und Theologie vor - fast ohne ins Manuskript zu sehen. Der Funke sprang beinahe mühelos über. Vorbereitung wird es gekostet haben, aber der Vortragende war so im Element, dass das Verstehen der auch manchmal fremden Gedanken Calvins sehr einfach wurde. Miteinander sangen wir Psalmen, ohne instrumentale Begleitung, wie man es im reformierten Genf getan hätte - andere Lieder waren nicht zugelassen, nur biblische Texte können Gott loben; Instrumente waren auch nicht zugelassen, nur die menschliche Stimme kann Gott in angemessener Weise loben. In Frage 1 des Heidelberger Katechismus fanden sich Auditorium und Vortragender wieder - die reformierte Prägung unserer Gemeinde zeigt sich beispielsweise hier. Ich danke für einen gelungenen Abend, zu dessen Abschluss französische Spezialitäten für uns vorbereitet waren!
Tanja Kamp-Erhardt

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen