Presbyteriumswahlen 2012

Am 5.2.2012 werden in der Rheinischen Landeskirche die Presbyterien neu gewählt. Zu einer wirklichen Wahl, an der die Gemeindemitglieder zur Wahlurne gehen können, kommt es jedoch nur, wenn es mehr Kandidaten als Presbyterstellen gibt. Dies wird in unserer Kirchengemeinde
vermutlich nicht der Fall sein. Bis zum 10.11.2012 konnten alle Kandidaten ihre Bereitschaft zum Presbyteramt dem bisherigen Presbyterium schriftlich kundtun. In unserem Presbyterium werden sich folgende Presbyter nicht mehr zur Wahl stellen:
Herr Karl-Heinz Swoboda aus Breitenbach,
sowie Herr Armin Kunz und Frau Christa Bunzendahl aus Bechlingen.
Herr Markus Swoboda aus Breitenbach und Herr Lars Vogel aus Bechlingen haben ihre Bereitschaft erklärt zu kandidieren, ebenso alle bisherigen Presbyter. Von den „alten“ Presbytern kandidieren wieder Dieter Leidecker, Rüdiger Rath, Manfred Schütz und Gaby Kunz aus Kölschhausen, Edith Doffing und Gaby Roth als Mitarbeiterpresbyter, Eberhard Peter und Roland Hedrich aus Niederlemp, Horst Henrich und Kornelia Götz aus Dreisbach, sowie Annette Troß aus Breitenbach. Sollten nicht genügend Kandidaten gefunden werden, so kann der Kreissynodalvorstand entweder den Wahltermin verschieben oder es gelten alle Kandidaten als gewählt und die unbesetzte Stelle kann irgendwann nachbesetzt werden (Nachberufung). In einer Gemeindeversammlung sollen die Presbyter der Gemeinde vorgestellt werden. Sollte es zu regulären Wahlen kommen, so finden diese am 5.2.2012 jeweils nach den Gottesdiensten statt, der an diesem Sonntag in allen Orten stattfindet.
Am 12.2.2012 soll das neue Presbyterium der Gemeinde bekannt gemacht werden und bis zum 16.2.2012 können Gemeindeglieder Einspruch gegen die Wahl erheben. Ab dem 4.3.2012 können die Presbyter in einem zentralen Gottesdienst eingeführt werden. Wir wünschen allen neuen und „alten“ Presbytern ein gutes Miteinander und Gottes Segen.

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen