Seebergfest

Dieses Jahr ein Seebergfest mal etwas anders, aber trotzdem schön.
Unterwegs mit Gott

„Unterwegs mit Gott“ wollten wir an Fronleichnam auf dem Seeberg in Dreisbach sein. Leider ging das aber nicht. Es war einfach zu nass und zu kalt, obwohl wir schon Ende Mai hatten. Deshalb sind wir dann kurzfristig umgezogen und haben zum Mittagessen ins Dorfgemeinschaftshaus Dreisbach eingeladen Bei Schnitzel, Würstchen und Kartoffelsalat unterhielten sich die Gäste hervorragend. Im Anschluss daran bliesen die Posaunen zum Auftakt des Gottesdienstes. „Mit Gott unterwegs“, so war auch hier das Motto. Angela Kurschat nahm uns in der Predigt mit auf den Weg, den Abraham zurücklegte. Und sie erzählte, wie es ihr ganz persönlich auf ihrem Weg mit Gott ging. „Lemper Skyline“ zeigte in einem Anspiel, wie der Weg mit Gott ganz praktisch werden kann. Ganz unterschiedliche Musikstile gab’s beim Auftritt der Band „Listen“ und des

Projektchores, der sich aus Mitgliedern des Kölschhäuser Gesangvereins „Eintracht“ und der Ev. Gemeinschaft Kölschhausen zusammensetzte. Und die Jungscharler, die mit im Lemplager waren, rundeten den Gottesdienst mit dem Lied „Geh, Abraham, geh, mach dich auf den Weg“ ab. Es war zwar kalt beim diesjährigen Seebergfest, aber trocken. Deshalb konnte auch ein großes Dorfspiel durchgeführt werden, bei dem die einzelnen Gruppen verschiedene Gegenstände besorgen mussten. Zum Abschluss des Festes gab es Kaffee und Kuchen.

Evangelische Kirchengemeinde Kölschhausen  -  Email: info@kirchengemeinde-koelschhausen.de

evangelische
kirchengemeinde
kölschhausen